Daten - Albula-Bahn-Club

Albula-Bahn-Club
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Daten

Der Club
GRÜNDUNG
Die Gründung des Albula-Bahn-Clubs (ABC) Bergün erfolgte im Jahr 1986. Nach zwei Jahren der Konsolidierung wurde 1988 René Leuzinger zum langjährigen Präsidenten gewählt. Nach dem Wegzug von Bergün wurde als Nachfolger an der GV 2006 Hans Jakob Schutz, Filisur bestimmt.


ZWECK
Der Zweck des Clubs war der Aufbau einer Modellbahnanlage der Strecke Bergün-Preda. Damit können die Besucher den komplexen Streckenverlauf fast aus der Vogelperspektive beobachten.


MITGLIEDER
Zur Zeit unterstützen mit Ihrer Mitgliedschaft ca. 230 Leute aus ganz Europa die Aktivitäten.

Bei den Meisten war die Motivation zur Mitgliedschaft ein Besuch der Modellbahn-Anlage.


MITGLIEDSCHAFT
CHF 40.00 pro Jahr

Die Mitglieder können sich an den Aktivitäten des Club beteiligen..

Stimmrecht an der Generalversammlung.


SPENDEN
Willkommen sind auch sporadische Unterstützungen vor Ort oder über unser Konto:

Graubündner Kantonalbank
IBAN: CH34 0077 4155 0142 9480 0
BIC/SWIFT: GRKBCH2270A (Konto-Nr. CD 014.294.800), ltd auf Albula-Bahn-Club, Bergün


STATUTEN
> > > hier können Sie die Statuten des Albula-Bahn-Clubs herunterladen. (ist noch in Arbeit)


VEREINSAKTIVITÄTEN

Generalversammlung

findet jeweils am Wochenende nach Auffahrt statt.

Freitag-Abend:  Fahrabend auf unserer Clubanlage im Ortsmuseum mit Apéro

Samstag: Club-Tagesausflug mit Bahn, Postauto, Reisebus je nach Erreichbarkeit des Ziels; vielfach verbunden mit einer Besichtigung.


Sonntag-Vormittag: Hauptversammlung

Clubmitglieder erhalten eine Einladung.


Weitere Infos unter der Rubrik Aktuell
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü